ARD . tagesschau.de ( Freitag, 15. Dezember 2017, 01.37 Uhr )
Nachrichtenblock


Neuer Herausgeber: Generationenwechsel bei der "New York Times"
Fr, 15. Dezember 2017, 01:15

Seit mehr als 120 Jahren gehört die renommierte "New York Times" der Familie Sulzberger. Jetzt übernimmt die fünfte Generation: Zum Jahreswechsel steigt Arthur Gregg Sulzberger zum neuen Herausgeber des Blattes auf. Sein Vater hatte diese Funktion über 25 Jahre inne. Von Kai Clement.


DeutschlandTrend: Mehrheit der Deutschen will GroKo
Fr, 15. Dezember 2017, 00:00

Vor einer Woche noch lehnte eine Mehrheit der Deutschen eine Große Koalition ab. Doch nun bewerten 61 Prozent der Wahlberechtigten eine mögliche Regierungskoalition aus CDU/CSU und SPD sehr gut oder gut. Bereits seit zwei Monaten steigt die Zustimmung spürbar an.


"Alexa" und Co. - Was kann die Spracherkennung?
Do, 14. Dezember 2017, 23:06

Diese Geräte hören nicht nur immer zu, sie können auch allerhand: Jalousien runterlassen oder die Heizung regeln. Intelligente Sprachassistenten wie Alexa stehen in immer mehr Haushalten. Das könnte aber auch Probleme bringen. Von Christian Feld.


Tote bei Absturz von Kleinflugzeug in Baden-Württemberg
Do, 14. Dezember 2017, 20:08

In der Nähe des baden-württembergischen Ravensburg ist ein Kleinflugzeug abgestürzt. Laut Polizeiangaben gab es dabei Todesopfer. Die Maschine war im Anflug auf den Flughafen Friedrichshafen, sie kam aus Frankfurt.


EU will Russland-Sanktionen verlängern
Do, 14. Dezember 2017, 21:11

Sie kosten Russland aber auch Europa viel Geld - dennoch will die EU die Wirtschaftssanktionen gegen Russland ein weiteres Mal verlängern. Denn in der Ukraine ist nach wie vor kein Frieden in Sicht - und aus Sicht Europas ist Russland dafür verantwortlich.


Grenfell-Katastrophe: Die Trauer bleibt - die Fragen auch
Do, 14. Dezember 2017, 20:46

Vor einem halben Jahr erschütterte die Brandkatastrophe im Londoner Grenfell Tower Großbritannien. Der Trauergottesdienst für die 70 Opfer wurde nun überschattet von Kritik an den Behörden. Wurden gravierende Fehler beim Brandschutz vertuscht? Von Julie Kurz.


Aus für Netzneutralität in den USA beschlossen
Do, 14. Dezember 2017, 20:28

Bislang wurden in den USA alle Daten im Internet gleich behandelt - das wird sich jetzt ändern. Die zuständige Behörde entschied, dass Daten gegen Bezahlung bevorzugt werden können. Das dürfte den Internetgiganten nutzen und kleinen Firmen schaden. Die wollen klagen.


Putin-Pressekonferenz: Der Herr der Plakate
Do, 14. Dezember 2017, 20:03

65 Fragen in fast vier Stunden. Die jährliche Pressekonferenz von Russlands Präsident Putin gab einen guten Einblick in sein Verständnis von Opposition. Und in sein Selbstbild: Putin sieht sich als politischer Übervater. Von Ina Ruck.


#inkartenerklärt: Wie mächtig ist Russland?
Do, 14. Dezember 2017, 19:55

Größtes Land der Welt, zweitstärkste Militärmacht, politisch enorm einflussreich: An Russland kann in der internationalen Politik niemand vorbei. Aber wie mächtig ist Moskau wirklich? Demian von Osten erklärt's.


Frankreich: Vier Kinder bei Schulbus-Unfall getötet
Do, 14. Dezember 2017, 21:31

Im Süden Frankreichs ist ein Schulbus mit einem Regionalzug kollidiert. Dabei wurden laut Innenministerium mindestens vier Kinder getötet, es gab mehrere Schwerverletzte. Präsident Macron sprach von einem "furchtbaren Unfall".


Schlusslicht: Sechs Monate zählen
Do, 14. Dezember 2017, 17:56

Sie könnten wie Dagobert Duck im Geld baden, das ihnen ihr Vater vererbt hat - 2,5 Tonnen Münzen. Doch reich wurden die Erben dadurch nicht. Denn es sind nur Ein- und Zwei-Pfennig-Münzen. Gegenwert: 8000 Euro, wie die Bank nach sechs Monaten zählen festgestellt hat.


Niki-Passagiere: Rückflug und Entschädigung in Sicht
Do, 14. Dezember 2017, 17:50

Für Niki-Passagiere könnte die Pleite glimpflich verlaufen: Andere Fluglinien holen im Ausland Gestrandete zurück. Und auch für die Hunderttausenden Ticketinhaber, die eigentlich noch mit Niki fliegen wollten, deutet sich eine Lösung an.


EU-Gipfel: Merkel kritisiert Tusks Flüchtlingspläne
Do, 14. Dezember 2017, 17:08

Ratspräsident Tusk glaubt, dass die Flüchtlingsquoten unwirksam sind und die EU spalten. Dafür ist er gleich zu Beginn des EU-Gipfels von Kanzlerin Merkel und anderen Regierungschefs scharf kritisiert worden. Der neue Streit gefährdet den Ablauf des Gipfels.


Baugenehmigungen: Deutschland baut - zu wenig
Do, 14. Dezember 2017, 17:02

Die Zahl der Baugenehmigungen geht zurück. In den ersten Monaten des Jahres sank der Wert um 7,3 Prozent - für die Wohnungswirtschaft ist das ein "Alarmsignal". Bauministerin Hendricks sieht dagegen einen "positive Trend", denn das Richtige werde gebaut.


Linda W.: Opfer oder Täterin?
Do, 14. Dezember 2017, 17:01

Die 17-Jährige Linda W. hatte sich dem IS angeschlossen. In einem Fernseh-Interview spricht sie über ihren Weg zu der Terrororganisation. Nach Recherchen von NDR, SWR und "SZ" sitzen außer ihr mindestens sechs weitere deutsche Frauen, einige von ihnen mit Kindern, in irakischer Haft.


Niki-Insolvenz: EU oder Lufthansa - wer war schuld?
Do, 14. Dezember 2017, 16:41

Wer ist verantwortlich für die Niki-Pleite? Die EU-Kommission? Oder doch die Lufthansa? Letzteres meint jedenfalls die Brüsseler Behörde - aus der ziemlich ungehaltene Kommentare über den deutschen Branchenprimus kommen.


Nach Brexit-Abstimmung: Vize-Chef der Torys verliert Amt
Do, 14. Dezember 2017, 16:34

Mehrere Abgeordnete der regierenden Tories hatten sich gestern bei der Brexit-Abstimmung mit der Opposition verbündet. Einer der Rebellen, Stephen Hammond, wurde jetzt prompt abgestraft: Er verlor seinen Posten als Vize-Parteivorsitzender der Tories.


Niedersachen: Ermittlungen gegen AfD-Politiker Suhren eingestellt
Do, 14. Dezember 2017, 14:35

Die Staatsanwaltschaft Osnabrück hat ihre Ermittlungen gegen das frühere Bundesvorstandsmitglied der AfD, Suhren, eingestellt. Der Verdacht, der Verwaltungsbeamte der Polizei Osnabrück habe Dienstgeheimnisse an Parteifreunde verraten, habe sich nicht belegen lassen.


EU-Verteidigungsunion: Fliegende Klinik macht den Anfang
Do, 14. Dezember 2017, 16:01

Auf dem EU-Gipfel feiern Kanzlerin Merkel und ihre Kollegen den ersten Schritt hin zur kürzlich beschlossenen EU-Verteidigungsunion. 25 Staaten haben sich auf insgesamt 17 Projekte geeinigt. Wir stellen die wichtigsten vor. Von Kai Küstner.


"Ärzte ohne Grenzen": Mindestens 6700 Rohingya getötet
Do, 14. Dezember 2017, 15:56

Offizielle Opferzahlen zu den Rohingya gibt es nicht, doch "Ärzte ohne Grenzen" kommt nach einer Umfrage zu "unvorstellbaren" Ergebnissen: Mindestens 6700 Menschen seien innerhalb eines Monats getötet worden. Mehr als zwei Drittel der Opfer wurden erschossen.


Lösung für gestrandete Niki-Passagiere in Sicht
Do, 14. Dezember 2017, 15:20

Bis zu 40.000 Passagiere der insolventen Air-Berlin-Tochter Niki sitzen im Ausland fest. Dank der Unterstützung mehrerer Fluglinien können sie aber auf eine rasche Heimkehr hoffen. Und was ist mit den Kunden, die in den kommenden Wochen starten wollten? Da sieht es schlecht aus.


Tusks Flüchtlingsthese stört Harmonie des EU-Gipfels
Do, 14. Dezember 2017, 13:52

Der letzte EU-Gipfel des Jahres soll harmonisch verlaufen. Doch ein Schreiben von Ratspräsident Tusk zur Migrationspolitik sorgte schon vor Beginn für Ärger. Auch der nächste Brexit-Schritt ist überschattet von Misstrauen. Von Holger Romann.


Neue Studie zeigt: IS nutzte Waffen aus der EU
Do, 14. Dezember 2017, 13:34

Mitglieder der Terrororganisation IS nutzten große Mengen Waffen und Munition aus Europa. Das belegt eine umfassende Studie der Organisation Conflict Armament Research im Auftrag der EU. Nach Recherchen von NDR und WDR setzten auch andere Milizen Waffen aus Europa ein.


Interview zur Niki-Insolvenz: "Es bleiben weniger als 48 Stunden"
Do, 14. Dezember 2017, 12:54

Bei der Suche nach einem Retter für die insolvente Fluggesellschaft Niki drängt die Zeit. Nach Einschätzung des ARD-Luftfahrtexperten Michael Immel bleiben dafür weniger als 48 Stunden. Zugleich gibt es intensive Bemühungen, Rückflüge für gestrandete Niki-Passagiere zu organisieren.


Putin zur Opposition: "Es ist nicht an mir, sie auszubilden"
Do, 14. Dezember 2017, 17:42

Im März 2018 wird in Russland gewählt. Bei seiner jährlichen Pressekonferenz trommelte Präsident Putin für eine weitere Amtszeit. Die Opposition attackierte er. Sie biete zu wenig an, sagte er. Eine Gegenkandidatin mischte sich unter die mehr als 1000 Journalisten in Moskau.


Spitzen von Union und SPD schweigen nach Gesprächen
Do, 14. Dezember 2017, 11:39

Nach den Vorgesprächen über eine GroKo-Sondierung schweigen sich die Spitzen von Union und SPD aus. Dass sich alle daran halten, spricht zumindest für eine Vertrauensbasis. Trotzdem unterscheiden sich die Ziele der Beteiligten. Von Martin Mair.


Landminen-Monitor: Fast 2100 Tote durch Sprengfallen
Do, 14. Dezember 2017, 11:03

2089 Tote, mehr als 6500 Verletzte weltweit durch Sprengfallen: Diese Zahlen für 2016 hat jetzt die Internationale Kampagne gegen Landminen vorgelegt. Noch nie gab es so viele Kinder unter den Toten und Verletzten: 42 Prozent der zivilen Opfer waren minderjährig.


Polizei durchsucht Wohnungen - Verbindungen zum IS?
Do, 14. Dezember 2017, 13:51

Die Polizei hat in Berlin mehrere Wohnungen von mutmaßlichen Islamisten durchsucht. Dabei ging es um Ausreisen zum IS. Laut RBB bestand aber keine direkte Verbindung zum Berlin-Attentäter Amri. Von Michael Götschenberg.


Nationales Glyphosat-Verbot laut Gutachten möglich
Do, 14. Dezember 2017, 13:54

Umweltministerin Hendricks will den Glyphosat-Einsatz trotz EU-Zulassung in Deutschland so weit wie möglich begrenzen. Laut einem Bundestags-Gutachten ist das möglich. Unter gewissen Bedingungen könnten Auflagen formuliert werden, heißt es in dem Papier.


Ryanair-Piloten streiken am 20. Dezember
Do, 14. Dezember 2017, 13:01

In mehreren Ländern starten Piloten der Billigfluglinie Ryanair einen Arbeitskampf. In Portugal und Irland kündigten sie Streiks für den 20. Dezember an, in Italien für morgen. Für Deutschland gibt es offiziell noch keinen Termin.


Razzia gegen mutmaßliche Islamisten in Berlin
Do, 14. Dezember 2017, 19:23

In Berlin hat die Polizei Wohnungen mutmaßlicher Islamisten durchsucht. Hintergrund sind Ermittlungen zu Ausreisen in IS-Gebiete. Laut einem Medienbericht soll es sich um Verdächtige aus dem Umfeld des Attentäters Anis Amri handeln.


Tausende Niki-Passagiere sitzen nach Insolvenz fest
Do, 14. Dezember 2017, 09:25

Wegen ihrer Insolvenz hat die Air-Berlin-Tochter Niki am Abend den Flugbetrieb eingestellt. Tausende Passagiere sitzen im Ausland fest. Deutsche Fluglinien wollen bei ihrer Rückholung helfen. Doch Hunderttausende Tickets sind jetzt wertlos.


Ungleichheit weltweit gewachsen
Do, 14. Dezember 2017, 09:11

Weltweit ist die Schere zwischen Armen und Reichen in den vergangenen Jahren weit auseinandergegangen. Das geht aus einer Studie von Forschern um den kapitalismuskritischen Ökonomen Piketty hervor. In Deutschland ist das Gefälle geringer - Forscher interpretieren die Lage aber unterschiedlich.


Senat und Repräsentantenhaus einig bei US-Steuerreform
Do, 14. Dezember 2017, 08:46

Die US-Republikaner haben sich bei Trumps umstrittener Steuerreform geeinigt: Repräsentantenhaus und Senat erarbeiteten einen gemeinsamen Vorschlag. Nun könnte alles ganz schnell gehen - zum Missfallen der Demokraten, die darin ein Geschenk für Reiche sehen. Von Martina Buttler.


Neue Version 2.3: Die tagesschau-App auf der Apple Watch
Do, 14. Dezember 2017, 07:04

Mit der Besonderheit, Videos sowohl horizontal als auch vertikal zu zeigen, ist die tagesschau-App 2.0 vor gut einem Jahr an den Start gegangen. Nun steht die Version 2.3 zum Download bereit - mit mehr Komfort und Videos auf der Apple-Watch.


Neue Version 2.3: Die tagesschau-App auf der Apple Watch
Do, 14. Dezember 2017, 07:04

Mit der Besonderheit, Videos sowohl horizontal als auch vertikal zu zeigen, ist die tagesschau-App 2.0 vor gut einem Jahr an den Start gegangen. Nun steht die Version 2.3 zum Download bereit - mit mehr Komfort und Videos auf der Apple-Watch.


Nach Niki-Aus: Ersatzflugpläne für Tausende Reisende
Do, 14. Dezember 2017, 04:58

Übernahme geplatzt, Insolvenz angemeldet: Seit heute fliegt die Airline Niki nicht mehr - mit Folgen für Tausende Reisende, die in den kommenden Wochen nach Hause geflogen werden müssen. Mehrere Fluggesellschaften arbeiten an Ersatzflugplänen.


Ecuador: Ex-Vizepräsident muss sechs Jahre in Haft
Do, 14. Dezember 2017, 03:08

Der brasilianische Baukonzern Odebrecht steht im Mittelpunkt eines weitverzweigten Korruptionsskandals in Lateinamerika. In mehreren Staaten flossen Schmiergelder, darunter auch in Ecuador. Der Ex-Vizepräsident des Landes, Glas, muss dafür nun sechs Jahre in Haft.


Geschäftsmodell Lebenserwartung: Der Todes-Algorithmus
Do, 14. Dezember 2017, 02:00

Neue Computerprogramme sollen die Lebenserwartung von Menschen möglichst genau berechnen. Ein US-Unternehmen will so teure und vermeintlich unnötige Therapien für Schwerkranke vermeiden. Aber dürfen Entscheidungen über Leben und Tod an Algorithmen ausgelagert werden? Von Tina Soliman.


Wie die Türkei in Syrien Fakten schafft
Do, 14. Dezember 2017, 01:55

Bis vor einem Jahr hatte im nordsyrischen Jarabulus noch der IS das Sagen - nun baut die türkische Regierung dort an einer Nachkriegsordnung: Sie finanziert Krankenhäuser, trainiert Sicherheitskräfte - und weitet so ihren Einfluss in der Region aus. Von Oliver Mayer-Rüth.