ARD . tagesschau.de ( Freitag, 20. Oktober 2017, 17.58 Uhr )
Nachrichtenblock


Jamaika-Sondierungen beginnen: "Ran an die Arbeit"
Fr, 20. Oktober 2017, 17:42

Vier Parteien, mehr als 50 Unterhändler und ein Ziel: Sich zusammenraufen und eine Regierung auf die Beine stellen. CDU, CSU, FDP und Grüne sind zu ihrer ersten gemeinsamen Sitzung zusammengekommen. Kanzlerin Merkel gab das Motto aus: "Ran an die Arbeit".


Sondierungsgespräche: Streitpunkt Ehegattensplitting
Fr, 20. Oktober 2017, 17:19

Einer von mehreren Streitpunkten auf dem Weg zu einer Jamaika-Koalition ist das Ehegattensplitting. Die Grünen wollen es für neue Ehen abschaffen, weil es nicht zeitgemäß sowie ungerecht sei. Was ist dran an dieser Kritik? Von Andrej Reisin.


Air-Berlin-Maschine auf Island gestrandet
Fr, 20. Oktober 2017, 17:08

Ein Flugzeug der insolventen Fluglinie Air Berlin darf nicht mehr von Island abheben. Die deutsche Fluggesellschaft habe Gebühren nicht gezahlt, begründete der Flughafenbetreiber von Keflavik die Maßnahme. Die rund 70 Passagiere mussten umdisponieren.


Kartellvorwürfe gegen Autobauer: Durchsuchungen bei BMW
Fr, 20. Oktober 2017, 16:56

Haben deutsche Autobauer mit ihren Absprachen gegen das Kartellrecht verstoßen? Diesem Verdacht geht die EU-Kommission nach - und hat dafür Mitarbeiter zu Durchsuchungen in die BMW-Zentrale nach München geschickt. Daimler will als Kronzeuge auftreten.


WM-Affäre: DFB muss fast 20 Millionen Euro nachzahlen
Fr, 20. Oktober 2017, 16:50

Es geht um eine falsch deklarierte Millionenzahlung an den früheren Adidas-Chef Louis-Dreyfus im Zusammenhang mit der WM 2006: Der Deutsche Fußball-Bund muss 19,2 Millionen Euro Steuern an den Fiskus zahlen. Den Bescheid will er anfechten.


Polen - Selbstverbrennung als politischer Protest?
Fr, 20. Oktober 2017, 16:38

Ein 54-jähriger Mann hat sich in Warschau selbst in Brand gesetzt. Er liegt mit schweren Verbrennungen im Krankenhaus. Am Tatort sollen Flugblätter gefunden worden sein - mit harscher Kritik an der regierenden PiS-Partei. Olaf Bock berichtet.


Österreich: Wahlsieger Kurz erhält Auftrag zur Regierungsbildung
Fr, 20. Oktober 2017, 16:32

Sondiert wird nicht nur in Berlin, sondern bald auch in Wien. Bundespräsident Van der Bellen erteilte Wahlsieger Kurz von der ÖVP den Auftrag, eine Regierung zu bilden - und gab ihm mahnende Worte mit auf den Weg. Von Srdjan Govedarica.


EU-Gipfel zum Brexit: kein Durchbruch, aber Bewegung
Fr, 20. Oktober 2017, 16:04

Beim Brexit lässt sich die britische Premierministerin May nicht unter Druck setzen. Doch auch wenn der EU-Gipfel keinen echten Durchbruch brachte: Etwas bewegt sich jetzt doch. Von Karin Bensch.


Das Gerangel um den General - Top-Jobs bei der SPD
Fr, 20. Oktober 2017, 16:01

Niedersachsen war schon immer ein guter Talentschuppen der SPD. Nun soll der junge Niedersachse Lars Klingbeil neuer Generalsekretär werden. Das finden nicht alle gut. Schließlich gibt es bei der SPD nur noch wenige Top-Jobs zu verteilen. Angela Ulrich über das große Gerangel.


Neuer Amri-Ausschuss in NRW befasst sich mit LKA-V-Mann
Fr, 20. Oktober 2017, 14:58

Zum Lkw-Anschlag auf den Weihnachtsmarkt in Berlin hat im NRW-Landtag ein neuer Untersuchungsausschuss seine Arbeit aufgenommen. Er befasst sich auch mit einem V-Mann des Landeskriminalamtes, der eine Gruppe um den Attentäter zu Anschlägen aufgefordert haben soll. Von Jens Eberl.


Fußball-Bundesliga: Kann Schalke sich oben festsetzen?
Fr, 20. Oktober 2017, 14:56

Zum Auftakt des 9. Spieltags empfängt Schalke 04 den Tabellenzehnten aus Mainz. Mit einem Sieg könnten sich die Gelsenkirchener im oberen Tabellendrittel festsetzen. Gegen wiedererstarkte Mainzer ist das aber alles andere als ein Selbstläufer.


Irak: Bundeswehr will Peschmerga-Ausbildung fortsetzen
Fr, 20. Oktober 2017, 14:42

Laut Verteidigungsministerium hat sich der Konflikt zwischen Irakern und Kurden beruhigt. Die Ausbildung der Peschmerga-Kämpfer könne daher fortgesetzt werden. Allerdings gibt es aus der Region Berichte über neue Kämpfe.


DB verbietet Alkohol in Niedersachsens Regionalzügen
Fr, 20. Oktober 2017, 13:43

Die Deutsche Bahn geht ab 2018 gegen Alkohol in Regionalzügen in Niedersachsen vor. Von Januar an dürfen Fahrgäste auf neun Strecken und im S-Bahn-Netz Hannover weder alkoholische Getränke im Zug trinken noch offene Flaschen dabei haben.


Schweriner Landtag hebt Arppes Immunität auf
Fr, 20. Oktober 2017, 12:16

Der Landtag Mecklenburg-Vorpommerns hat die Immunität des früheren AfD-Abgeordneten Holger Arppe aufgehoben. Arppe war nach Bekanntwerden gewaltverherrlichender Äußerungen in Chats aus der AfD-Fraktion ausgeschieden, sein Mandat hatte er aber behalten.


Drohnenbilder aus Rakka - befreit, aber zerstört
Fr, 20. Oktober 2017, 12:38

Ausgebombte Gebäude und Trümmerberge: Rakka liegt in Schutt und Asche, von einem zivilen Leben ist nichts zu sehen. Drohnenbilder zeigen das ganze Ausmaß der Zerstörung der einstigen Hochburg der IS-Terroristen in Syrien. Die Stadt ist befreit, aber zerstört.


EU-Gipfel: Kein "Weiter so" in der EU
Fr, 20. Oktober 2017, 13:02

EU-Ratspräsident Tusk hat die Reform der Union zur Chefsache erklärt. Beim Gipfel in Brüssel forderte er "echte Lösungen für echte Probleme". Bei den Brexit-Verhandlungen bewegt sich wenig, was in erster Linie an London liegt. Frühestens im Dezember geht's weiter. Von Holger Romann.


Rajoy plant Neuwahlen in Katalonien im Januar
Fr, 20. Oktober 2017, 12:00

Morgen will Spaniens Regierung Artikel 155 der Verfassung aktivieren. So will sie Kataloniens Streben nach Unabhängigkeit stoppen. Man habe sich dabei auf Neuwahlen in der Region im Januar geeinigt, berichtete die Opposition in Madrid.


Jamaika-Verhandlungen: Scheitern verboten
Fr, 20. Oktober 2017, 16:41

Der Erfolgsdruck ist enorm: Die Parteien beraten seit dem Nachmittag erstmals in der großen Sondierungsrunde. Würde Jamaika scheitern, blieben womöglich nur Neuwahlen als Alternative. Und das will eigentlich niemand. Von Sandra Stalinski.


Hauptsache Jamaika
Fr, 20. Oktober 2017, 11:29

Man muss auch gönnen können, sagt einer, der sich auskennt mit Jamaika. Andere setzen mehr auf Konfrontation statt Kompromiss. Fakt ist: Das Vorgeplänkel ist vorbei - knapp vier Wochen nach der Wahl treffen sich 52 Politiker aus vier Parteien. Ihr Ziel: gemeinsam regieren.


Durchsuchungen nach Fälschungsskandal bei Kobe Steel
Fr, 20. Oktober 2017, 09:59

Jahrelang hat Japans drittgrößter Stahlhersteller Metalle mit falschen Angaben zur Festigkeit und Haltbarkeit verkauft. Mehr als 500 Kunden weltweit sind betroffen. Im Zuge des Skandals wurden nun Büros von Kobe Steel durchsucht.


Daimler und die Diesel-Krise
Fr, 20. Oktober 2017, 10:33

Trotz des Dieselskandals verkaufen sich Autos der Marke Mercedes bestens. Auch die Aktie kommt an der Börse wieder auf Touren. Nun haben sich die Schwaben im Zusammenhang mit dem Kartellverdacht gegen die deutschen Autobauer bei der EU-Kommission als Kronzeuge gemeldet.


Parteitag: China baut digitale Mauer aus
Fr, 20. Oktober 2017, 09:11

Zum Parteitag der Kommunistischen Führung hat China die Internetkontrolle massiv verschärft. Der bei der Bevölkerung beliebte Messengerdienst WhatsApp wurde komplett gesperrt. Deutschlands Botschafter in Peking warnte vor möglichen Folgen des Kontrollwahns. Von Axel Dorloff.


40 Prozent weniger für Air-Berlin-Piloten bei Eurowings
Fr, 20. Oktober 2017, 10:00

Der Wechsel zur Lufthansa-Tochter Eurowings bedeutet für Piloten der insolventen Air Berlin Gehaltseinbußen von mehr als 40 Prozent. Für weitere Konzernteile von Air Berlin könnten heute Käufer gefunden werden.


Tschechiens Wahl-Favorit: Mischung aus Jekyll und Hyde
Fr, 20. Oktober 2017, 08:13

In Tschechien wachsen Wirtschaft und Wohlstand. Vor den heute beginnenden Parlamentswahlen herrscht dennoch Unzufriedenheit. Stärkste Kraft wird daher wohl die Partei eines Mannes, der mit seinem Populismus das Land spaltet. Von Peter Lange.


Cum-Ex-Deals: Fiskus holt sich 436 Mio. Euro zurück
Fr, 20. Oktober 2017, 06:01

Mit sogenannten Cum-Ex-Aktiengeschäften haben Banken dem Staat einen Milliardenschaden zugefügt. Nun konnte sich der Fiskus laut BR-Recherchen erstmal 436 Millionen Euro zurückholen - nur ein Bruchteil der entgangenen Steuereinnahmen. Von P. Dangelmayer und A. Meyer.


"Afrika, Afrika": Die Saphirschürfer von Madagaskar
Fr, 20. Oktober 2017, 04:31

Im Osten Madagaskars schürfen Zehntausende Menschen nach kostbaren Saphiren - immer illegal und ohne Sicherheitsvorkehrungen. Auch Regierungsmitglieder sollen ihre Finger im Spiel haben. Sabine Bohland konnte erstmals dort drehen - jedoch erst nach einem Zwei-Tages-Marsch.


Jamaika-Sondierungen: Es kann losgehen
Fr, 20. Oktober 2017, 04:21

Ab heute wird in der Parlamentarischen Gesellschaft sondiert - Ende offen. In zwölf Themenblöcken wollen CDU, CSU, FDP und Grüne verhandeln. Ein Jamaika-erfahrener Politiker gab den Unterhändlern einen Tipp mit auf den Weg.


EU will weniger Hilfen an die Türkei zahlen
Fr, 20. Oktober 2017, 09:58

Die Situation der Menschenrechte in der Türkei sei "absolut unzufriedenstellend". So begründete Kanzlerin Merkel die Entscheidung, künftig weniger EU-Geld nach Ankara zu überweisen. Doch mit einer Forderung scheiterte Merkel.


Polizei ermittelt gegen Weinstein wegen Vergewaltigung
Fr, 20. Oktober 2017, 02:32

Mehr als 40 Frauen soll der US-Filmproduzent Weinstein sexuell belästigt haben. Im Fall einer mutmaßlichen Vergewaltigung ermittelt nun die Polizei in Los Angeles. Ein prominenter Regisseur gab an, von den Fällen gewusst zu haben.


Plattenladen-Woche: Das Knistern ist zurück
Fr, 20. Oktober 2017, 01:32

Alle Titel zu jeder Zeit verfügbar - dank Streaming. So hören viele Menschen ihre Lieblingslieder. Doch immerhin fünf Prozent wollen Musik anfassen und hören deshalb Vinyl. Das interessiert nicht nur die Älteren. Von Andreas Hilmer.


Bush vs. Trump: Frontalangriff auf den Nachfolger
Fr, 20. Oktober 2017, 01:17

Ein Ex-Präsident, der sich zur aktuellen US-Politik äußert - das ist ein seltener Vorgang. Doch bei George W. Bush schien sich einiges aufgestaut zu haben: In einer Rede griff er Donald Trump an. Frontal und ungewohnt virtuos, wie Georg Schwarte berichtet.


Neun Millionen Tote durch Umweltverschmutzung
Fr, 20. Oktober 2017, 00:30

Jeder sechste Todesfall weltweit ist bedingt durch Verschmutzung von Luft, Wasser oder Boden. Zu dieser Schätzung kommt eine neue Studie. Zwar sind vor allem ärmere Länder betroffen - aber auch in Deutschland lassen sich die Wirkungen nachweisen. Von Christian Feld und Martin Gent.


DeutschlandTrend: Jamaika soll für gerechte Löhne sorgen
Fr, 20. Oktober 2017, 00:00

Noch steht die Jamaika-Koalition nicht - aber was sie aus Sicht der Bundesbürger tun sollte, zeigt der DeutschlandTrend im ARD-Morgenmagazin: Gerechte Löhne und Steuern, ein besseres Pflegesystem, klare Regeln für Zuwanderung - so lauten die Wünsche.


Hoffenheim feiert ersten Sieg in der Europa League
Do, 19. Oktober 2017, 23:03

1899 Hoffenheim hat den ersten Sieg eines deutschen Teams in der Europa-League-Saison gefeiert. Das Team setzte sich gegen Istanbul Basaksehir mit 3:1 durch und landete damit den ersten Vereinserfolg auf internationaler Bühne. Hertha BSC und Köln dagegen kassierten Niederlagen.


Mord an Galizia - ein Fall fürs EU-Parlament
Do, 19. Oktober 2017, 21:55

Die EU traut den Behörden auf Malta offenbar nicht und hat deshalb internationale Fahnder für die Ermittlungen des tödlichen Anschlags auf die Journalistin Galizia angefordert. Und auch wenn Maltas Premier Muscat Aufklärung versprochen hat - er steht enorm unter Druck. Von Sebastian Schöbel.


Athen plant Milliardenhilfe für Arme
Do, 19. Oktober 2017, 21:00

Die Wirtschaft in Griechenland wächst in diesem Jahr stärker als erwartet - davon soll nach Plänen der Regierung nun auch die Bevölkerung direkt profitieren. Rund eine Milliarde Euro soll vor allem Armen zugute kommen.


Europa-League-Liveticker: Hertha und Köln hoffen auf Punkte
Do, 19. Oktober 2017, 19:20

Seit zehn Pflichtspielen wartet der 1. FC Köln auf seinen ersten Sieg in dieser Saison. In der Europa League trifft die Elf vom Rhein auf den weißrussischen Club aus Borissow. Genauso weit östlich, nur etwas südlicher tritt Hertha BSC an - bei Sarja Lugansk.


Merkel will EU-Hilfen an Türkei kürzen
Do, 19. Oktober 2017, 18:22

Nach dem Willen von Kanzlerin Merkel sollten die EU-Hilfen an die Türkei gekürzt werden. Beim Abendessen besprach sie mit den EU-Gipfel-Teilnehmern ihren Vorschlag. In diesem Punkt könnte eine Rückendeckung für sie klappen, in einem anderen eher nicht. Von Kai Küstner.


Wer gewinnt den Machtkampf um die AfD-Stiftung?
Fr, 20. Oktober 2017, 00:10

Heute will die AfD klären, welche Stiftung sie unterstützen soll. Eine Frage, die auch den internen Machtkampf widerspiegelt. Der rechte Flügel pocht auf einen Ausgleich, sollte eine gemäßigte Stiftung den Vorzug bekommen. Von S. Pittelkow und K. Riedel.


Es summt und zwitschert immer leiser in Europa
Do, 19. Oktober 2017, 17:08

Für manchen sind sie kaum mehr als lästiges Krabbelgetier, doch für das Gleichgewicht in der Natur spielen Insekten eine wichtige Rolle. Aber es gibt von ihnen immer weniger, ebenso geht die Zahl der Brutvögel zurück. Der Rückgang ist ein europaweites Problem. Von Demian von Osten.